VfL Stenum E3 – TuS Heidkrug E3 7:0 (3:0)

Am Samstag, den 10.09.2016 konnten wir im vierten Saisonspiel den vierten Sieg einfahren und ließen der E3 des TuS Heidkrug beim 7:0-Erfolg keine Chance.

Auch heute freuten sich unsere Jungs wieder auf das Spiel und gingen von Beginn an hoch motiviert und konzentriert zu Werke.

Auch heute freuten sich unsere Jungs wieder auf das Spiel und gingen von Beginn an hoch motiviert und konzentriert zu Werke.

Bei auch heute wieder sommerlichen Temperaturen gingen wir dabei von Beginn an ein hohes Tempo und legten druckvoll los. Bereits nach fünf Minuten konnte Roman die 1:0 Führung erzielen, nachdem er einen verunglückten Abstoß des Gästekeepers abfing, frei auf’s Tor lief und dem Torhüter keine Chance ließ. Nur wenige Minuten später erhöhte erneut Roman auf 2:0 und schon in der 12. Minute konnten wir die Führung durch einen Treffer von Till auf 3:0 ausbauen.

In der Folge nutzten wir das umfangreiche Auswechselkontingent, um das Tempo auch bei den hohen Temperaturen hoch zu halten, wechselten schon im ersten Durchgang auf beinahe allen Positionen und machten mit den konditionellen Vorteilen dem Gegner das Leben schwer.

Zwar erzielten wir bis zur Halbzeit keine weiteren Treffer, hatten das Spiel aber sicher im Griff und ließen in der eigenen Defensive nur sehr wenig zu – und wenn mal jemand durch kam, war spätestens Keeper Niki zur Stelle.

In der Halbzeit galt es wie immer Kraft zu tanken, um das Tempo auch im zweiten Durchgang hoch halten zu können.

In der Halbzeit galt es wie immer Kraft zu tanken, um das Tempo auch im zweiten Durchgang hoch halten zu können.

Nach dem Seitenwechsel merkte man, dass die Gäste noch einmal etwas bewegen wollten, aber unsere Jungs waren weiter wach und konzentriert und so ließen wir den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Spätestens als dann in der 30. Minute aus einer Ecke der Heidkruger ein Konter resultierte, bei dem Jason Freund und Feind mit dem Ball am Fuß über den ganzen Platz davon lief und zum 4:0 vollstreckte, war die Partie entschieden.

So hatten wir bis zum Schluss weiter deutlich mehr vom Spiel, behielten in der Abwehr eine weiße Weste, erspielten uns mit großem Spaß noch zahlreiche Möglichkeiten und konnten drei davon zu weiteren Toren nutzen.

Zunächst war es Louis, der seinen ersten Treffer für uns und das 5:0 erzielen konnte, ehe Roman mit seinem dritten Treffer des Tages das 6:0 markierte. Den Schlusspunkt setzte dann Karl, der in der Schlussphase der Partie mit dem 7:0 den Endstand herstellte.

2016-09-10_003

Auch auf die Allerjüngsten war heute Verlass, die uns während des Spiels unterstützt und die Daumen gedrückt haben.

Am Ende freuen wir uns gleich fünffach! Über drei weitere Punkte in einem Spiel, in das sich alle Jungs wieder super eingebracht und die Vorgaben genau umgesetzt haben. Über eine entsprechend wohl verdiente, eiskalte Belohnung. Über ein weiterhin super fortschreitendes Zusammenwachsen der Mannschaft nach den vielen Neuzugängen und eine erkennbar angenehme Atmosphäre auch in der Elternschaft.

Die aktuelle Spitzengruppe der Tabelle zeigt auch gleichzeitig unser noch ausstehendes Restprogramm. Los geht es am kommenden Sonntag mit der anscheinend größten Herausforderung beim FC Hude.

Die aktuelle Spitzengruppe der Tabelle zeigt auch gleichzeitig unser noch ausstehendes Restprogramm. Los geht es am kommenden Sonntag mit der anscheinend größten Herausforderung beim FC Hude.

Über die jetzt schon mit 12 Punkten beste Saisonbilanz seit bestehen der Mannschaft.

Und zu guter letzt auf den großen Showdown am kommenden Wochenende, an dem sich mit dem torhungrigen FC Hude und uns die beiden aktuellen Spitzenteams der Klasse gegenüber stehen!

Samstag, 16.09., 10:00 Uhr am Sportplatz Huder Bach: The place to be!

Tore: 1:0 (5.) Roman, 2:0 (10.) Roman, 3:0 (12.) Till, 4:0 (30.) Jason, 5:0 (32.) Louis, 6:0 (45.) Roman, 7:0 Karl (47.)

Es spielten: Christof, Clemens, Jason, Karl, Kian, Linus, Louis, Malik, Niki, Phil Jona, Roman, Till, Tjard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.