VfL Stenum F3 – VfL Wildeshausen F2 0:9 (0:5)

Zum Start in die Feldsaison im Frühjahr 2015 war am Freitag, den 24.04.2015 mit dem VfL Wildeshausen II direkt ein dicker Brocken zu Gast, der im Vorjahr noch zwei Staffeln höher gespielt hat.

Entsprechend dominant traten die Gäste auf und hatten von Beginn an die Oberhand. Die Stenumer Jungs wehrten sich aber nach Kräften und auch wenn spielerisch an diesem Tag nicht viel auszurichten war, kämpften alle nach ihren Möglichkeiten. Beflügelt von zwei schnellen Treffern konnte Wildeshausen bis zur Pause dennoch ein 5:0 vorlegen.

Nach dem Seitenwechsel hatte Stenum die beste Phase des Spiels, warf sich aufopferungsvoll in die Partie und blieb bis zur Mitte des zweiten Durchgangs ohne weitere Gegentreffer. Gegen Ende schwanden dann aber die Kräfte und so kam der VfL Wildeshausen II, der in dieser Staffel absolut nichts verloren hat, noch zu vier weiteren Treffern.

2015-04-24_001

Eine Szene mit Seltenheitswert: Ausnahmsweise spielt sich das Geschehen bei einem der wenigen Stenumer Entlastungsangriffe vor dem Tor der Gäste ab. 🙂

Auch wenn es das Endergebnis nicht widerspiegelt, können die Stenumer, die an diesem Tag erstmals in dieser Zusammensetzung gespielt haben, dennoch stolz auf sich sein, bis zum Schluss alles gegeben und den Spaß am Spiel nicht verloren zu haben.

Es spielten: Jason, Jonas, Karl, Luca, Niki, Norwin, Patrice, Philli, Roman, Till

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.