VfL Stenum F3 – SV Tungeln F2 2:12 (2:4)

Am Sonntag, den 30.05.2015 mussten wir gegen den SV Tungeln in unserem ersten Spiel in den neuen Trikots eine deftige Niederlage einstecken. Dabei lief es von Beginn an wieder einmal gar nicht so schlecht und bis kurz vor Ende des ersten Durchgangs waren wir annähern ebenbürtig.

Kleider machen Leute: Heute durften sich die Jungs in der Kabine über nagelneue Trikots freuen.

Kleider machen Leute: Heute durften sich die Jungs in der Kabine über nagelneue Trikots freuen.

Zwar bedurfte es auch etwas Mithilfe des Gegners und so erzielten wir den erstmaligen Ausgleich nach der Tungelner Führung durch einen Handelfmeter, den Patrice verwandelte. Und auch beim 2:2 nach der neuerlichen Führung der Gäste halfen die Gegner mit, als sie eine scharfe Hereingabe von Jason ins eigene Tor lenkten.

Dennoch war der VfL kämpferisch aber lange Zeit gleichauf mit dem Gegner und konnte mit guter Defensivarbeit und vielen gelungenen Torwart-Paraden das Spiel offen halten. Erst als der SV Tungeln kurz vor der Pause mit einem Doppelschlag auf 4:2 davon ziehen konnte, begann die Partie einseitiger zu werden.

Im zweiten Durchgang konnte Stenum dann leider gegen die Sonne, gegen den immer stärker aufziehenden Gegenwind und gegen einen Gast, der sich zunehmend in einen Rausch spielte, nicht mehr viel ausrichten.

In der Pause schwören wir uns noch einmal auf den zweiten Durchgang ein.

In der Pause schwören wir uns noch einmal auf den zweiten Durchgang ein.

Zwar kämpften alle Stenumer erneut wacker, aber dem SV Tungeln gelang im Spiel nach vorne so gut wie alles und als die Gäste im sicheren Gefühl des Gegners praktisch mit der gesamten Mannschaft zu stürmen begannen, konnten wir defensiv nicht mehr dagegen halten und für zielführende Aktionen nach vorn fehlte am Ende die Kraft. Am Ende hieß es dann 2:12 aus Sicht der Stenumer. Ein Ergebnis, das die Kräfteverhältnisse über weite Strecken aber nicht wirklich widerspiegelt.

So bleiben wir leider auch nach vier Spielen weiterhin punktlos in dieser Runde, machen seit heute aber immerhin optisch eine herausragende Figur mit unseren nigelnagelneuen Trikots. 🙂

Stenumer Torschützen:
1:1 Patrice
2:2 Eigentor SVT (nach Hereingabe von Jason)

Es spielten: Jason, Jonas, Karl, Kian, Linus, Linus-Shawn, (Luca), Niki, Norwin, Patrice, Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.